Bild_Medien

  • Medien

Veröffentlichungen & Vorträge 2015

IBV-Seminar 2015 - "Unterstützung der Bewirtschaftung begehbarer Versorgungskanäle mittels dynamischer Asset – Simulation"

Die Interessengemeinschaft begehbare Versorgungskanäle (IBV) veranstaltete am 11. Juni 2015 das "IBV-Seminar 2015 - Bewirtschaftung begehbarer Versorgungskanäle" durch. Dieses Jahr fand es bei der GIBA mbH in Markranstädt statt.

Terence Dürauer und Dr. Heiko Spitzer erläuterten auf der Veranstaltung mit einem Referat "Unterstützung der Bewirtschaftung begehbarer Versorgungskanäle mit Hilfe eines dynamischen Asset – Simulationsmodells" die Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten der dynamischen Asset-Simulation zur Beantwortung strategischer und operativer Fragestellungen rund um das Thema Management komplexer langlebiger Infrastrukturen.

Weitere Informationen finden Sie unter IBV www.utility-tunnel.com.


ISO 55000 – Notwendigkeit und Einbindung „bester“ Infrastruktur-Entscheidungen auf Basis dynamischer Simulationsmodelle (Training)

Pressemitteilung vom 29. April 2015

Industrial Consulting (IC) Neumueller und entellgenio führen Training zur „Entwicklung & Kommunikation optimierter Infrastruktur-Entscheidungen“ durch

Mit dem ISO 55000 wurde ein weltweiter Standard für Asset-Management und Asset-Management-Systeme definiert. Die Integration im Unternehmen von der strategischen Ausrichtung bis hin zur operativen Umsetzung bildet eine wesentliche Grundlage für ein wirtschaftliches Management von langlebigen Assets im Spagat zwischen Budget, Qualität und Risiko.

entellgenio, Marktführer für strategisches Asset Management auf Basis dynamischer Simulationsmodelle, hat in Zusammenarbeit mit dem Beratungsunternehmen IC Neumueller ein Training entwickelt, um die Notwendigkeit und Einbindung „bester“ Infrastruktur-Entscheidungen zu verdeutlichen.

Ulrich Neumüller ist ISO-Komitee Mitglied und war intensiv bei derEntwicklung der ISO 55000 Series - Asset Managementbeteiligt. Er verfügt über tiefgreifende Expertise und nationale sowie internationale Erfahrungen u.a. in den Branchen Energie, Chemie, Automobil und Luftfahrtfertigung.

Im Rahmen des Trainings"Beantwortung von Infrastrukturfragestellungen - Entwicklung & Kommunikation optimierter Infrastruktur-Entscheidungen (Case Study)"stellt IC Neumueller die Verbindung zwischen dem strategischen Asset Management und den operativen Strukturen und Prozessen gemäß den ISO 55000 Anforderungen im Unternehmen her. Eine detaillierte Einführung in die Thematik umfasst die Anforderungen, Bestandteile & praktische Umsetzungsmöglichkeiten. Die Inhalte des Trainings werden in Form einer „Case Study“ mit realen Fragestellungen und Zielen - hinsichtlich Ergebnisse, Team, Zeit - in Anlehnung an den ISO 55000 - Planungsprozess erarbeitet.

Der Nutzen für den Teilnehmer hierbei ist, dass die normativen Anforderungen eines Managementsystems für das optimierte „managen“ der Infrastruktur praxisbezogen vermittelt werden. Das Training findet am 29. und 30. Juni 2015 in München statt. Um eine höchst individuelle Wissensvermittlung zu garantieren, ist die Teilnehmeranzahl auf kleine Gruppen begrenzt.

Wünschen Sie detaillierte Informationen zu dem Training oder möchten Sie sich anmelden? Bitte senden Sie uns eine Email mit dem Kennwort "Asset Management Training" an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.